Bid­la Buh “Mehr geht nicht” – Die gro­ße Welttournee

Sie sehen aus, als wären sie zu einem Staats­ban­kett gela­den: Frack, Man­schet­ten­knöp­fe, Ein­steck­tuch, gestrie­gel­tes Haar. Aber auf­ge­passt! Hier ist vie­les anders, als es scheint, denn die drei Her­ren, die so gen­tlem­an­li­ke daher­kom­men, haben es faust­dick hin­ter den Ohren. Aus­ge­stat­tet mit dem aller­feins­ten Out­fit, bie­ten sie Musik-Comedy der beson­ders schrä­gen Art. Sie bla­sen auf Gar­ten­schläu­chen und Bier­fla­schen, par­odie­ren Stars der deut­schen und inter­na­tio­na­len Musik­sze­ne und ver­mäh­len Alm­jod­ler mit spa­ni­schen Kastagnetten- und Fla­men­co­k­län­gen. Alles steht hier auf dem Kopf und wird ordent­lich durch­ge­schüt­telt, Rei­me und Melo­dien flie­gen bunt durch­ein­an­der und neh­men bis­wei­len kurio­se For­men an. Ein wah­res Füll­horn verrückt-verdrehter Ideen schüt­ten die drei Ham­bur­ger über ihr Publi­kum aus, und das kriegt sich vor lau­ter Begeis­te­rung gar nicht mehr ein.

Seit fast 20 Jah­ren begeis­tert Bid­la Buh sein Publi­kum mit anspruchs­volls­ter Musik-Comedy im Frack des neu­en Jahr­tau­sends. Aus­ge­zeich­net mit zahl­rei­chen­Prei­sen wie dem Rhein­gau Musik Preis fas­zi­niert das Ham­bur­ger Trio mit einer ein­zig­ar­ti­gen Mischung aus musi­ka­li­scher Vir­tuo­si­tät, groß­ar­ti­ger Stil­viel­falt und bes­tem han­sea­ti­schen Humor.

Wenn sich nach tönen­dem Wett­streit von sage und schrei­be acht Trom­pe­ten die Stars der deut­schen Pop­mu­sik zum Stell­dich­ein am Miniatur-Klavier tref­fen und bei der fina­len Kaktus-Funk-Party Soul-Legende James Brown höchst­per­sön­lich den Brü­der­zwist auf der Büh­ne been­det, dann ist das Musik-Comedy vom Allerfeinsten. 

 

Kar­ten­vor­ver­kauf

Vor­ver­kauf
25,00 
 

Datum und Uhrzeit

12.02.2023 | 19:00

Boostedter Kultur- und Förderverein Hof Lübbe e.V. | Impressum