Stefan Waldow & Band – „Ewiger Moment“

Zeit ist relativ. Sie kann vergehen wie im Flug oder stehenbleiben. Mit seinen Momentaufnahmen vom Glück, aber auch Zeitreisen zu den eigenen Wurzeln, schafft es
Stefan Waldow mit seinem Debüt-Album „Ewiger Moment“, das 2018 erschienen ist (Timezone Records), ein ganz persönliches Raum-Zeit-Vakuum zu kreieren. Zeitlose Pop-Songs, bleibende Bekenntnisse und immer wieder die Musik als Zeitlupe der Gegenwart und Medium, Situationen und Gefühle festzuhalten, konglomerieren dabei zu einem Werk, das dem realen Prinzip Vergänglichkeit etwas entgegenzusetzen hat: Das Leben und Erleben von Musik als ewigen Moment. Stefan Waldows Songwriting kombiniert Leichtigkeit und Tiefe, verbindet eingängige Melodien mit überraschenden Ecken und Kanten. Spielfreudige Unterstützung bekommt der Sänger und Pianist dabei von seinem Bandkollegen und altem Schulfreund Christian Glauß (Kontra- und Fretless-Bass, Dulcinet) und Kai Ortmann (Drums, Percussion), der auch als Produzent mit am Werk war.

Stefan Waldow ist musikalischer Leiter und Sänger bei diversen Projekten (u.a. „Sing Bing – Feen in Absinth mit Herrengedeck, „HaartChor“ Neumünster, Hamburger Kneipenchor). Nun kommt er mit aktuellem Album im Gepäck und Band an seiner Seite in den Hof Lübbe um seine neuen Songs zu präsentieren.